“GENESIS” – Sebastião Salgado in München

Das Genesis-Projekt, Sebastião Salgados Appell an die Zivilisation, einen Teil des Planeten in seiner Ursprünglichkeit und faszinierenden Diversität zu bewahren, dokumentiert in opulenten Schwarz-Weiß-Fotografien die überwältigende Schönheit und die Artenvielfalt unberührter Flora und Fauna sowie indigener Völker. Prozent der Landmasse auf der Erde sind immer noch so unberührt wie am Tag der Schöpfung und haben … Weiterlesen …

Sarah Moon

Mit einem besonderen Fokus auf dem filmischen OEuvre wird weltweit zum ersten Mal das Gesamtwerk der Fotografin Sarah Moon als retrospektive Schau im Haus der Photographie der Deichtorhallen vom 27.November 2015 bis 21. Februar 2016 präsentiert. Rund 350 Fotografien und fünf Filme lassen die Besucher in die märchenhafte Welt der Sarah Moon eintauchen.   Foto: … Weiterlesen …

Animal Locomotion

[vc_row][vc_column][vc_single_image image=”9159″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_custom_heading text=”EADWEARD MUYBRIDGE. ANIMAL LOCOMOTION” font_container=”tag:h2|font_size:36px|text_align:left|line_height:40px” google_fonts=”font_family:Playfair%20Display%3Aregular%2Citalic%2C700%2C700italic%2C900%2C900italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal” css=”.vc_custom_1433276797389{margin-top: 30px !important;margin-bottom: 30px !important;}”][vc_column_text] Der britisch-amerikanische Fotograf Eadweard Muybridge (1830-1904) zählt zu den Pionieren der Bewegungsfotografie. Mit Hilfe eines komplexen Versuchsaufbaus und innovativer Kameratechnik gelang es ihm erstmals in der Geschichte der Fotografie, den Bewegungsablauf eines galoppierenden Pferdes in einer Serie von Einzelfotografien festzuhalten. [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row bg_type=”no_bg” … Weiterlesen …

Das vergessene Krankenhaus…

Das alte Krankenhaus auf dem Lido di Venezia wurde in den 30er-Jahren aufgebaut und gegen Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre von der Commune di Venezia aufgegeben. Der Klinikbetrieb wurde eingestellt und in das Krankenhaus an der Fondamente-Nuova verlegt. Seit dem “modert” diese architektonisch beeindruckende Ensemble vor sich hin, zum Teil noch mit Instrumenten und Einrichtungsgegenständen aus jener Zeit.