Animal Locomotion

[vc_row][vc_column][vc_single_image image=”9159″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_custom_heading text=”EADWEARD MUYBRIDGE. ANIMAL LOCOMOTION” font_container=”tag:h2|font_size:36px|text_align:left|line_height:40px” google_fonts=”font_family:Playfair%20Display%3Aregular%2Citalic%2C700%2C700italic%2C900%2C900italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal” css=”.vc_custom_1433276797389{margin-top: 30px !important;margin-bottom: 30px !important;}”][vc_column_text] Der britisch-amerikanische Fotograf Eadweard Muybridge (1830-1904) zählt zu den Pionieren der Bewegungsfotografie. Mit Hilfe eines komplexen Versuchsaufbaus und innovativer Kameratechnik gelang es ihm erstmals in der Geschichte der Fotografie, den Bewegungsablauf eines galoppierenden Pferdes in einer Serie von Einzelfotografien festzuhalten. [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row bg_type=”no_bg” … Weiterlesen …

Nicholas Nixon in der Pinakothek der Moderne

Über 40 Jahre lang fotografierte der renommierte amerikanische Fotograf Nichols Nixon seine Frau und Ihre drei Schwestern im immer gleichen Aufbau. Begonnen hat alles damit, daß sich die fotografierten Verwanden mit dem ersten Foto nicht wirklich einverstanden waren. Und so traf man sich immer wieder im Abstand von einem Jahr, um dieses Familienfoto zu widerholen. Daraus wurde im Laufe der Zeit ein ebenso einfaches wie geniales Bildkonzept, dessen Ergebnis ab 19. März in der Münchner Pinakothek der Moderne zu sehen ist.
Alle Fotos © Nicholas Nixon, courtesy Fraenkel Gallery, San Francisco, Leihgeber: Sammlung Hoppenstedt.